Auf in den Frühling: Das Märzheft des “Leipziger Gartenfreundes” kommt!

Am 1. März 2022 erscheint die neue Ausgabe des “Leipziger Gartenfreundes”. Die gedruckte Ausgabe wurde bei den beiden Leipziger Kleingärtnerverbänden bereits Ende Februar angeliefert. Wer online einen (oder mehrere) Blick/e ins Heft werfen will – hier geht es zur Ausgabe im pdf-Format. Herzlichen Dank allen an dieser gelungenen Ausgabe beteiligten Autoren und Anzeigenkunden.

Das Aprilheft des “Leipziger Gartenfreundes” wird am 5. April 2022 erscheinen. Redaktions- und Anzeigenschluss für dieses Ausgabe ist der 15. März.

 

Die Februarausgabe des “Leipziger Gartenfreundes” ist da!

Dank der Zuarbeit vieler Autoren ist dem Redaktionsteam des “Leipziger Gartenfreundes” ein buntes Februarheft gelungen. Die 20-seitige Ausgabe wurde Ende Januar gedruckt und an die beiden Leipziger Kleingärtnerverbände geliefert. Die Verteilung an die Mitgliedsvereine beginnt offiziell am 1. Februar 2022. Alle Beteiligten wünschen eine angenehme und informative Lektüre.

Zur Ausgabe im pdf-Format geht es hier.

Redaktions- und Anzeigenschluss für das Märzheft ist der 15. Februar 2022.

Pünktlicher Start ins neue Jahr: “Leipziger Gartenfreund” 1/2022 erschienen

Auf ins neue Jahr! Das Januarheft 2022 des “Leipziger Gartfreundes” wurde noch in den letzten Tagen des alten Jahres gedruckt und an die beiden Leipziger Kleingärtnerverbände geliefert. So konnte am 4. Januar 2022 die Verteilung an die Mitgliedsvereine pünktlich beginnen.

Zum Herunterladen steht das Januarheft im pdf-Format bereit.

Herzlichen Dank allen Mitstreitern, die zum Gelingen dieser Ausgabe beigetragen haben.

Plansilvester 2021: Das Dezemberheft des “Leipziger Gartenfreundes” ist erschienen

Das Dezemberheft des “Leipziger Gartenfreundes” wird seit dem heutigen 2. Dezember verteilt. Die letzte Ausgabe des Jahres 2021 wurde in dieser Woche gedruckt und enthält wieder jede Menge Informationen aus dem Leipziger Kleingartenwesen und eine gehörige Portion an geballtem Gartenwissen. Herzlichen Dank alle, die zum Gelingen beigetragen haben. Vom Titelfoto sollte sich niemand voreilig aufs Glatteis führen lassen … es ist kein (im falschen Monat veröffentlichter) Forsythia, sondern passend zur frostigen Jahreszeit ein Winterjasmin. Hier gibt es die Ausgabe zum Herunterladen.

Obwohl mit dem Dezemberheft ja gewissermaßen “Plansilvester” (um diesen alten Begriff wieder einmal zu gebrauchen) gefeiert werden könnte, wird schon wieder intensiv an der nächsten Ausgabe gearbeitet. Das erste Heft des Jahres 2022 erscheint am 4. Januar und muss wegen des obligatorischen Feiertagswahnsinns bis Weihnachten fertig sein. Redaktions- und Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe ist wie gewohnt am 15. des Vormonats.  -ad

Von wegen Herbstblues: Das farbenfrohe Novemberheft des “Leipziger Gartenfreundes” ist da!

Die Novemberausgabe des Mitteilungsblattes der beiden Leipziger Kleingärtnerverbände, der “Leipziger Gartenfreund”, ist gedruckt und wird heute ausgeliefert. Offizieller Erscheinungstag ist zwar der 2. November, aber erfahrungsgemäß werden zahlreiche Gartenfreunde bereits den Sprechtag am 28. Oktober nutzen, um die frischen Exemplare für ihre Vereine abzuholen.

Wer schon mal reinschauen möchte … hier gibt es die Ausgabe im pdf-Format. Nur der Vollständigkeit halber: Im Downloadbereich von ultrapresse.de finden Sie auch ältere Ausgaben.

Dank der Mitarbeit vieler fleißiger “Lieferanten” ist das Novemberheft alles andere als “herbstlich grau” geworden, sondern zeigt einen farbenfrohen Querschnitt des Leipziger Kleingartenwesens. Natürlich darf auch eine erste Vorschau auf die nicht nur bei Kleingärtnern beliebte Messe “Haus-Garten-Freizeit” nicht fehlen, die im Februar 2022 stattfinden wird. Ach ja, und es gibt wieder das “kultige” OBI-Rätsel zum Jahresende …

Herzlichen Dank allen Autoren und Anzeigenkunden (oder auf Neudeutsch: Mitgewirkthabenden), die zum Gelingen dieser Ausgabe beigetragen haben.

Das Dezemberheft erscheint am 2. Dezember 2021; Redaktions- und Anzeigenschluss ist der 15. November. -ad

Das Oktoberheft des “Leipziger Gartenfreundes” ist erschienen!

Von wegen Herbstblues: Das Oktoberheft des Mitteilungsblattes “Leipziger Gartenfreund” ist gedruckt und liegt bei den beiden Leipziger Kleingärtnerverbänden zur Abholung bereit. Hier gibt es die digitale Ausgabe zum Herunterladen.

Dank vieler fleißiger Mitstreiter ist die erste Herbstausgabe des laufenden Jahres alles andere als “grau” geworden und präsentiert einen bunten Mix durchs Leipziger Kleingartenwesen. Herzlichen Dank allen Mitstreitern, besonders auch den Anzeigenkunden, die zum Gelingen der Ausgabe beigetragen haben.

Das Novemberheft des “Leipziger Gartenfreundes” erscheint am 2. November 2021. Redaktions- und Anzeigenschluss ist der 15. Oktober.   -ad

Sonderausgabe des “Leipziger Delphinariums” zur KLB 2021

Vom 15. bis 19. September 2021 fand in Leipzig die 36. “Kamera Louis Boutan” (KLB) statt. Nie gehört? Das ist die nach dem Begründer der Unterwasserfotografie benannte Deutsche Meisterschaft in der UW-Foto- und Videographie. Veranstalter der KLB ist der Fachbereich Visuelle Medien des Verbandes Deutscher Sporttaucher; lokaler Ausrichter der Tauchsportverein “Leipziger Delphine” e.V. Für dieses Ereignis wurde in meinem Büro eine aktuelle Zeitung hergestellt und gedruckt.

Die Besonderheit: Nur für einen Teil der Seiten konnte vorgearbeitet werden, der “Rest” entstand am 18. September unmittelbar nach Ermittlung der Sieger durch eine Fachjury “in Echtzeit”, sodass bei der Abschlussveranstaltung wenige Stunden später alle Teilnehmer ihr gedrucktes Exemplar mit den Siegeraufnahmen erhalten konnten. Hier geht’s zur Ausgabe im pdf-Format.

Die Septemberausgabe des “Leipziger Gartenfreundes” ist erschienen

Die Septemberausgabe des “Leipziger Gartenfreundes” ist gedruckt und wurde am 1. September 2021 an die beiden Leipziger Kleingärtnerverbände geliefert. Der pünktlichen Verteilung ab 2. September steht also nichts mehr im Weg. Das Septemberheft ist – soviel Eigenlob muss sein – eine wirklich runde Sache. Sehr erfreulich ist, dass mehrere Leser die Redaktion über ihre Gartenerfolge informiert haben, so dass diese sich nun auch im Blatt wiederfinden. Das Titelbild stammt aus einer solchen Einsendung, außerdem ein Bericht über den Anbau von Melonen und die Geschichte einer schier unendlich wachsenden Sonnenblume.

Vielen Dank allen Mitstreitern, die auf die eine oder andere Art zum Gelingen beigetragen haben.

Die nächste Ausgabe erscheint am 5. Oktober 2021. Redaktions- und Anzeigenschluss für dieses Heft ist der 15. September.

Hier kann die Ausgabe im pdf-Format geruntergeladen werden.

Das Augustheft des “Leipziger Gartenfreundes” ist da

Die Augustausgabe des “Leipziger Gartenfreundes” ist gedruckt und wurde am 28. Juli 2021 an die beiden Leipziger Kleingärtnerverbände geliefert. Der pünktlichen Verteilung ab 3. August steht also nichts mehr im Weg. Erfahrungsgemäß werden einige tausend Exemplare aber schon “vorher” weggehen, denn das Interesse der Kleingärtner an ihrem Mitteilungsblatt ist groß.

Vielen Dank allen Mitstreitern, die auf die eine oder andere Art zum Gelingen beigetragen haben. Unter den Anzeigenkunden dieser und der Septemberausgabe ist auch die Leipziger Messe GmbH, die den “Leipziger Gartenfreund” nutzt, um auf die “Modell-Hobby-Spiel” Anfang Oktober aufmerksam zu machen.

Die pdf-Version des “Leipziger Gartenfreundes” kann hier heruntergeladen werden.

Die nächste Ausgabe erscheint am 2. September 2021. Redaktions- und Anzeigenschluss für dieses Heft ist der 15. August.

Ein Kinderbuch zum Ausmalen

Einige Exemplare des hübschen Buches “Als der Frosch ein Gipsbein hatte” warten noch auf interessierte Kinder. Das Buch hat 28 Seiten im A4-Format und enthält gereimte Vorlesegeschichten zum Gesundwerden.

Zum “Vorgucker” im pdf-Format (reduzierte Auflösung) geht es hier.

Da es auf Karton gedruckt ist, verträgt das Buch auch etwas kräftigeres Zufassen beim Umblättern und darf gern zusätzlich bemalt werden. Für 6 Euro (zzgl. Versand), die gerademal die Herstellungskosten abdecken, ist “Als der Frosch ein Gipsbein hatte”, zu haben.

Das wäre etwas für Sie? Oder Ihre Kinder? Oder Enkel? Nachricht genügt!